Angebot

Hochbeet Fundgrube

Massivholz Hochbeete aus dem Fichtelgebirge


0160 95429202

Mehr als nur ein Beet

Massivholzhochbeete für Jedermann - Vom Anfänger bis zum Profi

Ein Beet ist wie sein Gärtner, individuell und kreativ!

In der Fundgrube finden sich Hochbeete in verschiedenen Dimensionen aus diversen Holzarten. Als leidenschaftlicher "Holzwurm " kann ich schönen Holzstücken nicht wiederstehen und muss diese zu etwas sinnvollem verarbeiten, daher ergeben sich hier oft etwas unkonventionelle Maße. Ich möchte sowenig Material wie möglich verschwenden und nutze die vorhandenen Stücke  optimal aus.

Hochbeete aus der Fundgrube sind häufig Einzelstücke oder nur in begrenzter Stückzahl vorhanden.

Stecksystem und unbehandelt...

Abseits der Fundgrube biete ich Ihnen auf meiner Hauptseite www.gartenmaulwurf.com auch Hochbeete in gängigen Standardgrößen oder nach Ihren Maßangaben an.

Mein Augenmerk liegt auf massiver natütlicher Bauweise, der ein oder andere Zentimeter mehr an Wandstärke erhöht die Haltbarkeit und verbessert die Optik.

Mit der Hochbeet Variante 6 cm stark und  gesteckt biete ich ein Hochbeet nur aus Holz, ohne Verbindungsmittel aus Metall oder ähnlichem. Das ausgeklügelte Stecksystem ermöglicht ein Auf- und Abbauen sooft Sie wollen, was mit geschraubten Beeten nicht möglich ist (Bohrlöcherleiher aus). Außerdem erlaubt es dem Holz zu arbeiten, was unter freiem Himmel immer passiert. Holz lebt!

Details zum Stecksytem finden Sie unter www.gartenmaulwurf.com Durch die Verwendung von ausgewählten Holzarten die im Außenbereich beständig sind, wie Douglasie,Lärche oder Eiche erhalten Sie ein unverwüstliches Hochbeet gemacht für die Ewigkeit, und das auch ohne Holzschutzmittel!

Ab und zu verwende ich auch Kiefer aus dem Fichtelgebirge, da die Kiefer eine sehr schöne Maserung aufweist. Diese sollte jedoch mit Leinöl gegen die Witterung geschützt werden.


Unbehandelt? Aber sicher!

Auf chemische Holzschutzmittel sowie Noppenbahnen oder Teichfolien verzichte ich gerne und versichere Ihnen dass diese weder sinnvoll noch notwendig sind. Durch die richtige Holzart und die entsprechend hohe Wandstärke ist Ihr Hochbeet viele Jahre haltbar ohne Giftstoffe in Ihr selbst angbautes gemüse abzugeben und später als Mikroplastik oder Sondermüll zu enden.


Warum ein Hochbeet?


  • Gartenarbeit soll Freude bereiten!
  • Mit einem Hochbeet ersparen Sie sich Rückenschmerzen und können das Säen und Ernten wieder geniessen
  • Hochbeete bieten einen guten Schutz vor Schnecken und anderen Fressfeinden des geliebten Gemüses
  • Vor allem unbehandelets Holz wird von Schnecken gemieden
  • Hochbeete ermöglichen eine frühere und längere Gartensaison und liefern damit mehr eigene Lebensmittel


Warum Massivholz?

 

  • Weil der Garten ein Stück Natur sein soll und Holz das natürlichste Material der Welt ist!
  • Massivholzhochbeete sind wunderschöne ästhetische Gestaltungselemente im eigenen Garten
  • Massivholzhochbeete benötigen auf Grund der optimalen Auswahl beständiger Holzsorten keinerlei Pflege und reifen mit Ihrem Besitzer


Warum hier kaufen?


  • Die Hochbeete der Hochbeetfundgrube werden aus heimischen Hölzer oder aus Restposten (bei sibirischer Lärche, um nicht als Brennholz zu enden) gefertigt
  • Meine Werkstatt wird zu 100% mit Sonnenstrom vom eigenen Dach betrieben
  • Fertigung in Handarbeit

Hochbeet Fundgrube

Massivholz Hochbeete aus dem Fichtelgebirge

0160 95429202